Verwendungsbereiche | TRANSLATOR 24/7

Beispiele für Verwendungsbereiche der Dienstleistung TRANSLATOR 24/7

Dolmetscherdienst via Telefon für IQ Netzwerke, Jobcenter, Schulen und Bildungseinrichtungen
Hilft anderssprachigen Kindern, Eltern und Erwachsenen bei der Kommunikation, Information und Aufnahme von Personenstandsdaten etc.

Dolmetscherdienst via Telefon für Krankenhäuser, Rettungsstellen und Gesundheitswesen
Ermöglicht die Klärung einer medizinischen Vorgeschichte und gewährleistet eine ordnungsgemäße Aufklärung und Anamnesebesprechung bei ausländischen Patienten.

Dolmetscherdienst via Telefon für Flüchtlingsunterkünfte und Erstaufnahmeeinrichtungen
Hilft die Sprachbarrieren bei der Versorgung und Aufnahmen von Flüchtlingen auf ein Minimum zu bringen.

Dolmetscherdienst via Telefon für Industrieunternehmen

Dolmetscherdienst via Telefon für Behörden, Ämter und Gemeinden und Caritative Einrichtungen (das sog. Community Interpreting)
Hilft Menschen in vielen Alltagssituationen, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind.

Was bedeutet Community Interpreting?
Mit dem Begriff Community Interpreting wird meist eine Form des Dolmetschen bezeichnet, bei der für ganze Menschengruppen, beispielsweise für Familien gedolmetscht werden muss.

Häufig handelt es sich dabei um Flüchtlinge oder Einwanderer, für die bei Behörden oder bei Sozialämtern übersetzt werden muss.

Für einen Dolmetscher, der im Bereich des Community Interpreting tätig sein will, stellen sich verschiedene Anforderungen.

Unter anderem muss er natürlich die geforderten Sprachen einwandfrei beherrschen, wobei zu beachten ist, dass es sich teilweise auch um sprachliche Minderheiten und besondere Dialekte handelt (zum Beispiel Sprachen afrikanischer Stämme), die nicht zur breiten Masse der üblichen Sprachen gehören.

Außerdem muss der Dolmetscher ein gehöriges Maß an Menschenkenntnis und Verhandlungsgeschick mitbringen und muss in der Lage sein, sich mit den Menschen auseinanderzusetzen.